Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Norden Warten auf die US-Notenbank
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Norden Warten auf die US-Notenbank
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:15 30.10.2013

Vor der Bekanntgabe neuer Entscheidungen der US-NotenbankFed am Abend herrschte Zurückhaltung am deutschen Aktienmarkt. Der Dax büßte 0,13 Prozent ein und schloss bei 9010,27 Punkten. Im Tagesverlauf hatte der Index bei 9070 Zählern erneut einen Rekordstand markiert. Vor dem US-Zinsentscheid und Aussagen zur künftigen Geldpolitik warteten Anleger lieber ab. Die meisten Experten gehen davon aus, dass das Anleihekaufprogramm erst 2014 zurückgefahren wird. Der Stellenaufbau im US-Privatsektor war indes nicht so stark wie erwartet ausgefallen. Daneben sorgte die Bilanzsaison für Gesprächsstoff. So hatte VW dank guter Geschäfte der Tochter Porsche den Betriebsgewinn um rund 20 Prozent gesteigert. Am Rentenmarkt fiel die Umlaufrendite um 0,03 auf 1,40 Prozent, der Rex stieg leicht auf 134,01 Punkte. Der Bund Future lag bei 141,80 Punkten.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Landgericht Köln: Deutsche Telekom darf ihren Flatrate-Kunden nicht die Geschwindigkeit ihres Internet-Zugangs verlangsamen. Der Branchenprimus prüft eine Berufung gegen das Urteil.

30.10.2013

Ein Aufschwung im Herbst? Fehlanzeige. Die Arbeitslosenzahl im Norden blieb im Oktober nahezu unverändert.

30.10.2013

Die Deutsche Telekom darf nach einer Entscheidung des Kölner Landgerichts die Surfgeschwindigkeit bei Pauschaltarifen nicht einschränken.

30.10.2013
Anzeige