Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Norden Weitere Etappe für neue U- und S-Bahnstation Elbbrücken
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Norden Weitere Etappe für neue U- und S-Bahnstation Elbbrücken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:53 17.05.2018
Anzeige
Hmburg

Die neue U- und S-Bahnstation an den Hamburger Elbbrücken nimmt eine weitere Etappe. Die Montage eines gläsernen Verbindungsbauwerks - des sogenannten Skywalks - zwischen der U4- und der S-Bahn-Haltestelle stehe unmittelbar bevor, teilte die Hamburger Wirtschaftsbehörde mit. Für diese Arbeiten durch die Hamburger Hochbahn wird die Freihafenbrücken von heute Abend (20.00 Uhr) an bis Dienstagfrüh (4.00 Uhr) voll gesperrt. Die Verkehrsteilnehmer wurden gebeten, dieses Gebiet zu meiden.

Die Sperrung sei notwendig, um die sichere Montage der zwei Bauwerksteile zu gewährleisten. Sie sollen künftig die Straße Freihafenelbbrücke und die DB-Fernbahngleise überqueren. Die Hochbahn geht offenkundig von einer termingerechten Montage aus: Sie hat für Dienstag nach Pfingsten zu einem Fototermin am fertigen „Skywalk“ mit Vertretern von Hochbahn und S-Bahn eingeladen. Die Haltestelle soll zum Fahrplanwechsel im Dezember erstmals von U- und S-Bahn angefahren werden.

dpa/lno

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Rückkehr zum G-9-Abitur wird für Städte und Gemeinden teuer. Neue Klassenräume und Fachklassen für den zusätzlichen Jahrgang müssen her. Und schon jetzt zieht es wegen G 9 immer mehr Schüler an die Gymnasien. Die SPD-Opposition legt jetzt eine erste Kostenschätzung vor.

16.05.2018

Der Hamburger Handels- und Dienstleistungskonzern Otto Group hat seine Gewinne deutlich gesteigert.

16.05.2018

Der Geschäftsführer des Nachrichtenportals „Spiegel Online“, Jesper Doub (48), scheidet nach Verlagsangaben im Laufe dieses Jahres aus dem Hamburger Medienhaus aus.

16.05.2018
Anzeige