Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Werfteigner Genting hat Probleme

Rostock/Wismar Werfteigner Genting hat Probleme

. Der malaysische Genting-Konzern, Eigentümer der MV-Werften, hat erneut eine Gewinnwarnung herausgegeben.

Rostock/Wismar. . Der malaysische Genting-Konzern, Eigentümer der MV-Werften, hat erneut eine Gewinnwarnung herausgegeben. Demnach erwartet Genting für das erste Halbjahr 2017 einen Verlust von 200 bis 220 Millionen US-Dollar (169 bis 186 Millionen Euro). Für das gesamte Jahr 2016 hatte Genting einen Verlust von 504 Millionen Dollar ausgewiesen. Gründe seien unter anderem ein operativer Verlust der konzerneigenen Kreuzfahrtreederei Crystal Cruises.

Die deutschen Genting-Werften, neben den Standorten in Wismar, Stralsund und Rostock auch die Lloyd-Werft in Bremerhaven, hätten durch die Vorbereitung auf Neubauten ebenfalls Verlust gemacht. Die Gewinnwarnung wird aber wohl keine Auswirkungen auf die Werften in Mecklenburg-Vorpommern haben. Ein Sprecher teilte mit, Genting verfolge sein Neubauprogramm weiter und setze die geplanten Investitionen an den Standorten um. Die im Bau befindlichen Schiffe würden planmäßig fertiggestellt.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Norden
DAX
Chart
DAX 13.026,00 +0,17%
TecDAX 2.528,50 -0,44%
EUR/USD 1,1749 -0,42%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

INFINEON 22,42 +3,04%
LINDE 176,32 +1,53%
E.ON 10,07 +1,41%
MERCK 95,33 -1,21%
THYSSENKRUPP 23,54 -1,04%
BAYER 118,62 -0,66%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 205,36%
Commodity Capital AF 152,55%
Apus Capital Reval AF 121,99%
Allianz Global Inv AF 115,93%
WSS-Europa AF 112,44%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.