Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Norden WhatsApp will mehr Daten mit Facebook teilen
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Norden WhatsApp will mehr Daten mit Facebook teilen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:20 25.08.2016
Anzeige
Mountain View

. Nahezu zwei Jahre nach der mehr als 20 Milliarden Dollar teuren Übernahme von WhatsApp will Facebook die beiden Dienste enger miteinander verzahnen. Künftig sollen die Telefonnummer des WhatsApp-Nutzers sowie Informationen dazu, wie häufig der Kurzmitteilungsdienst genutzt wird, an Facebook weitergegeben werden. Mit dem Abgleich der Telefonnummer solle unter anderem relevantere Werbung bei Facebook angezeigt werden, erklärte das Unternehmen gestern. Auch die Freunde-Suche solle so verbessert werden.

Zugleich betonte WhatsApp, dass Facebook keinen Zugang zum Inhalt von Kurzmitteilungen bekommen werde.

Bestehende WhatsApp-Mitglieder können der Verwendung ihrer Daten für die Personalisierung von Facebook-Werbung und Freunde-Vorschläge widersprechen, stellte der Dienst klar. An Facebook weitergegeben werde die Telefonnummer trotzdem.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

1,14 Milliarden Euro Umsatz in 2015 – Rekordwert.

25.08.2016

Umwelthilfe wirft Händlern Sabotage vor – Hohe Hürden für Verbraucher.

25.08.2016

Sechs Jahre lang haben die Planer von Femern A/S Betonproben getestet. Jetzt steht das Ergebnis fest.

30.08.2016
Anzeige