Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Wie hoch ist die Zahl der belasteten Eier?

Berlin Wie hoch ist die Zahl der belasteten Eier?

Niedersachsen setzt Wert höher an als Berlin.

Berlin. . Das Bundeslandwirtschaftsministerium bleibt bei der Zahl von 10,7 Millionen möglicherweise mit dem Pflanzenschutzmittel Fipronil belasteten Eiern, die aus den Niederlanden nach Deutschland geliefert wurden. Niedersachsen geht von einer sehr viel höheren Zahl aus.

Aus Sicht des Bundesamts für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit führe es zu einer „massiven Überschätzung“ der Zahl, wenn man die vom europäischen Schnellwarnsystem übermittelten Zahlen „rein mathematisch“ zusammenführe, sagte eine Sprecherin des Ministeriums gestern in Berlin. Die Zahl 10,7 Millionen sei die Zahl der in Deutschland bekannten Fälle, bei denen in Eiern Fipronil nachgewiesen worden sei.

Nach Angaben des niedersächsischen Landesagrarministers sind alleine in das Bundesland 35,3 Millionen Eier geliefert worden, die möglicherweise mit Fipronil belastet waren. Dies gehe aus Daten des EU-Schnellwarnsystems hervor, sagte Christian Meyer (Grüne). Zuvor hatte die „Neue Osnabrücker Zeitung“ berichtet, dass allein nach Niedersachsen 28,1 Millionen Stück gelangt seien, und sich ebenfalls auf eine Auswertung von Daten des europäischen Schnellwarnsystems berufen.

Sowohl der Handel als auch die Länderbehörden hätten seit Bekanntwerden des Skandals potenziell betroffene Eier aus dem Handel genommen, sagte die Sprecherin. „Diese 28 Millionen, die da jetzt genannt werden und vielleicht in irgendeinem System potenziell vorhanden sind, sind nicht die Eier, die tatsächlich dann auch verkauft wurden.“

Die Verwendung des Giftes bei Tieren ist verboten. Trotzdem wurden in Eiern aus Betrieben mehrerer Länder Rückstände des Mittels nachgewiesen. Sie sind vermutlich in 17 Staaten geliefert worden.

Woher ein Ei stammt, können Verbraucher anhand der Codierung, die auf dem Ei aufgedruckt ist, erkennen. Jedes Land hat dort eine Kennung. Auch auf der Packung findet sich ein Länderkürzel – dieses gibt Auskunft darüber, wo die Eier verpackt wurden.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Norden
DAX
Chart
DAX 12.633,50 +0,57%
TecDAX 2.403,00 +0,17%
EUR/USD 1,1883 -0,06%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

RWE ST 20,88 +3,87%
THYSSENKRUPP 26,05 +3,05%
E.ON 9,46 +2,97%
FRESENIUS... 68,95 -1,05%
INFINEON 20,66 -0,85%
LUFTHANSA 22,77 -0,49%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 141,47%
Allianz Global Inv AF 111,20%
Commodity Capital AF 108,68%
Crocodile Capital MF 99,99%
BlackRock Global F AF 89,53%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.