Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 16 ° Regenschauer

Navigation:
Wie sollten die Unterlagen aussehen? Das sagen Personalchefs

Wie sollten die Unterlagen aussehen? Das sagen Personalchefs

Jasmin Maack, Personalchefin bei Brüggen: „Unverzichtbar ist ein nicht zu salopp formuliertes, auf die zu besetzende Stelle zugeschnittenes Anschreiben, nicht ...

Jasmin Maack , Personalchefin bei Brüggen: „Unverzichtbar ist ein nicht zu salopp formuliertes, auf die zu besetzende Stelle zugeschnittenes Anschreiben, nicht länger als eine Din-A4-Seite unter Angabe des möglichen Eintrittstermins und Gehaltsvorstellung, wenn gewünscht. Unverzichtbar ist ein klar strukturierter, möglichst lückenloser Lebenslauf. Was auf gar keinen Fall passieren darf: Rechtschreibfehler, veraltete Daten auf Lebenslauf (Bewerbung geht heute ein, Lebenslauf ist auf Juni 2015 datiert ), falsche Ansprechpartner auf Anschreiben (gerne auch einmal „Herr Maack“ statt „Frau Maack“ oder „Frau Mack“ oder die falsche Firma).

Was ich persönlich nicht mag, sind saloppe Formulierungen im Anschreiben: „Sie suchen eine/n xxx. Ihre Suche hat ein Ende: ich bin der richtige Mann für Sie!“ Wann die Suche für uns beendet ist, entscheiden wir als Unternehmen.“

Reiner Piske , Personalvorstand der Drägerwerk AG: „Wir wünschen uns authentische Bewerber, die sich ihrer Stärken und Entwicklungsfelder bewusst sind und diese klar und glaubhaft vertreten können. Deshalb sind für uns allgemeine Floskeln ein No-Go – zum Beispiel, wenn sich jemand als sehr flexibel und kundenorientiert beschreibt, dies aber nicht mit konkreten Erfahrungen und Beispielen belegt werden kann. ‚Ungeduld' als eine Schwäche anzugeben, macht heute auch jeder Zweite in einer Bewerbung. Damit lockt man wirklich niemanden mehr hinter dem Ofen hervor.

Es freut uns, wenn im Anschreiben oder auch im späteren Bewerbungsgespräch deutlich wird, dass sich Bewerber im Vorwege inhaltlich mit dem Unternehmen Dräger als potenziellem Arbeitgeber sowie mit der Stelle beschäftigt haben und uns dazu sogar gezielte Fragen stellen.“

Claudia Wache , Geschäftsführerin der Firma Wache GmbH: „Gern lesen wir die Bewerbungen im klassischen Stil, ordentlich und systematisch zusammengestellt, mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen. Seiten mit Farbbändern oder anderem Dekor passen unseres Erachtens nicht in eine Bewerbung. Im Anschreiben möchten wir lesen, warum der Bewerber interessiert ist und was ihn aus seiner Sicht für eine Stelle in unserem Unternehmen eignet, was seine besonderen Kenntnisse und Fähigkeiten sind, möglichst alles auf einer Din-A4-Seite. Korrekte Rechtschreibung ist wünschenswert. Der Lebenslauf sollte übersichtlich und leicht nachzuvollziehen sein. Lücken nicht hinter unübersichtlichem Datengewusel verbergen, man merkt es doch. Zeugnisse sind unerlässlich.

Absolut wichtig sind qualifizierte Arbeitszeugnisse, die möglichst durchgängig vorliegen sollten. Dessen sind sich nicht alle Bewerber bewusst.“

Ulrich Hoffmeister , Geschäftsführer der IHK zu Lübeck: „Eine Bewerbung muss richtig geschrieben und sauber sein, und sie muss alles beinhalten. Und bitte so, dass ich nicht mühsam nach wichtigen Dingen suchen muss. Man muss vorher daran denken, wer das auf den Tisch bekommt. Das Anschreiben muss einen Bezug zum Unternehmen haben, kein Standardanschreiben für mehrere Firmen.

Kein Extrablatt, sondern kurz und knapp formulieren. Eine Verwechslung bei der Anrede geht gar nicht. Wichtig ist der inhaltliche Bezug, warum bewerbe ich mich gerade hier?

Im Lebenslauf gerne Hobbys angeben, ,engagiert sich als Trainer’ ist besser als nur Lesen oder Musik anzugeben. Gut ist, wenn ein roter Faden sichtbar wird. Keine offenen Fragen hinterlassen, Lücken im Lebenslauf erklären! Die meisten Bewerbungen gehen bei der IHK als Mail ein, aber auch da gilt Sorgfaltspflicht.“

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Norden
DAX
Chart
DAX 12.256,50 +0,13%
TecDAX 2.278,25 +0,15%
EUR/USD 1,1664 +0,27%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

DT. TELEKOM 15,66 -0,23%
LINDE 169,26 -0,57%
ALLIANZ 177,22 -0,97%
INFINEON 18,60 -4,53%
VOLKSWAGEN VZ 137,08 -3,93%
CONTINENTAL 192,01 -2,97%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 118,40%
Allianz Global Inv AF 111,29%
Crocodile Capital MF 102,99%
NORDINTERNET AF 92,29%
Fidelity Funds Glo AF 87,15%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.