Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Norden Windradhersteller Senvion setzt auf Standort Osterrönfeld
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Norden Windradhersteller Senvion setzt auf Standort Osterrönfeld
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:23 17.05.2018
Das Turbine Control Center des Windanlagen-Herstellers Senvion. Quelle: Carsten Rehder
Anzeige
Osterrönfeld

Der Windkraftanlagenhersteller Senvion setzt bei der Digitalisierung der Windradentwicklung auf den Standort Osterrönfeld im Kreis Rendsburg-Eckernförde. In dem Entwicklungszentrum mit rund 500 Mitarbeitern wird derzeit an neuen Offshore-Anlagen mit einer Leistung von zehn Megawatt gearbeitet, sagte Unternehmenssprecher Immo von Fallois am Donnerstag. Noch haben die stärksten Windräder des Herstellers eine Leistung von 6,3 Megawatt. Außerdem warten von Osterrönfeld aus Experten weltweit etwa 6000 Windräder. Ende vergangenen Jahres hatte das Unternehmen unter anderem die Betriebsstätten in Husum (Nordfriesland) geschlossen.

dpa/lno

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der norddeutschen Metall- und Elektroindustrie laufen die Betriebe auf Hochtouren, finden aber kaum noch Fachkräfte.

17.05.2018

Facebook fördert im Rahmen eines aufwendigen Stipendienprogramms die Weiterbildung von Journalisten an der Hamburg Media School (HMS).

17.05.2018

Der ADAC warnt vor Staus am langen Wochenende im Norden. Besonders im Großraum Hamburg gebe es auf der A1 und der A7 viele Baustellen, teilte der ADAC Hanse mit.

17.05.2018
Anzeige