Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Norden Winter bremst Anstieg der Arbeitslosenzahl
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Norden Winter bremst Anstieg der Arbeitslosenzahl
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:22 05.01.2016

Die Zahl der Arbeitslosen in Schleswig-Holstein ist im Dezember um 2800 auf 97000 gestiegen. „Ein Anstieg der Arbeitslosenzahl gegenüber dem Vormonat November ist für den Dezember saisonal typisch“, erläuterte Margit Haupt- Koopmann, Chefin der Regionaldirektion Nord der Arbeitsagentur. Der saisonale Anstieg sei aber deutlich schwächer als im Schnitt der vergangenen drei Jahre (plus 3600). Das sei dem milden Winter zu verdanken, denn in vielen Außenberufen habe weitergearbeitet werden können. Man habe die geringste Arbeitslosenzahl in einem Dezember seit 1992 verzeichnet, betonte Haupt-Koopmann.

Die Arbeitslosenquote nahm von November zum Dezember von 6,2 auf 6,4 Prozent zu. Im Vergleich zum Dezember des Vorjahres sank die Arbeitslosigkeit geringfügig um 0,1 Prozent. Im Jahresdurchschnitt 2015 ging die Arbeitslosigkeit im Vergleich zu 2014 deutlich um 3,1 Prozent zurück. Bundesweit lag die Arbeitslosenquote im Dezember bei 6,1 Prozent — 2,681 Millionen Menschen waren erwerbslos. Unter den Kreisen hatte im Dezember Stormarn mit 3,6 Prozent die niedrigste und Dithmarschen mit 7,7 Prozent die höchste Arbeitslosenquote. Unter den kreisfreien Städten gab es in Flensburg mit 9,1 Prozent den geringsten Wert, in Kiel mit 10,1 Prozent den höchsten.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Branche rechnet 2016 mit stagnierenden Umsätzen.

05.01.2016

Erstmals ein Plus nach sechs Jahren — Mieterbund beklagt: Heizkosten bleiben außen vor.

05.01.2016

Im Abgasskandal bei Volkswagen werfen die USA dem Autobauer Tricks und Täuschung auch bei der Aufarbeitung der Affäre vor.

05.01.2016
Anzeige