Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 16 ° Regen

Navigation:
„Wir kritisieren die viel zu große Konzentration des Handels“

Berlin „Wir kritisieren die viel zu große Konzentration des Handels“

Bauern-Präsident Joachim Rukwied redet im LN-Interview über die schwierige wirtschaftliche Lage, Flüchtlinge als Arbeitskräfte und die Sanktionen gegen Russland.

Voriger Artikel
China reißt Börsen weltweit ins Minus
Nächster Artikel
Autobranche will um den Diesel kämpfen

Sorgenvoll: Joachim Rukwied.

  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!

Premium

Premium

41,40 € im Monat

Bereits gekauft?

Digital

Digital

27,95 € im Monat

Bereits gekauft?
LN Tagespass für 0,99 € 24 Stunden testen
Jetzt testen
Lübecker Nachrichten lesen ab 8,90 € pro Monat
Jetzt Informieren
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Norden
DAX
Chart
DAX 12.607,00 -0,32%
TecDAX 2.209,75 -0,50%
EUR/USD 1,1401 +0,21%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

DT. BANK 16,06 +2,08%
ALLIANZ 175,57 +0,73%
MÜNCH. RÜCK 177,50 +0,72%
INFINEON 18,80 -2,46%
RWE ST 17,59 -2,02%
BEIERSDORF 93,49 -1,87%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 139,44%
Crocodile Capital MF 118,70%
Allianz Global Inv AF 107,93%
db x-trackers CSI3 IF 93,46%
Fidelity Funds Glo AF 93,09%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.