Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Zigarettenhersteller Reemtsma: EU-Verbote bedrohen Industrie

Handel Zigarettenhersteller Reemtsma: EU-Verbote bedrohen Industrie

Der Zigarettenhersteller Reemtsma sieht sein Geschäft mit Marken wie „Davidoff“ und „West“ durch weitere EU-Verbote bedroht.

Hamburg. Der Zigarettenhersteller Reemtsma sieht sein Geschäft mit Marken wie „Davidoff“ und „West“ durch weitere EU-Verbote bedroht. Eine Einführung von Einheitsverpackungen und -größen, einheitlichen Filtern und einheitlichem Zigarettenpapier sei eine Standardisierung total, sagte der Geschäftsführer der Reemtsma Cigarettenfabriken, Marcus Schmidt, am Dienstag in Hamburg. Dies würde Fälschungen erleichtern und mehr illegale Produkte in den Markt drücken. Der Manager rechnet mit einem EU-Richtlinienentwurf zum Jahreswechsel. Vorerst hat Reemtsma sein Wachstum fortgesetzt und im Geschäftsjahr 2011/12 (30.9.) den Umsatz um 9,0 Prozent auf 1,1 Milliarden Euro erhöht. Der Gewinn vor Steuern lag bei 572 Millionen Euro (2011: 532 Mio).

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Norden
DAX
Chart
DAX 12.580,00 +0,31%
TecDAX 2.641,00 +0,65%
EUR/USD 1,2210 +0,01%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

MÜNCH. RÜCK 200,40 +2,30%
CONTINENTAL 222,40 +1,41%
DT. TELEKOM 14,22 +1,25%
FMC 80,70 -4,54%
VOLKSWAGEN VZ 169,28 -1,21%
E.ON 8,86 -0,84%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Commodity Capital AF 199,54%
Structured Solutio AF 170,65%
Magna Umbrella Fun AF 76,97%
H2O Allegro I SF 76,65%
Belfius Equities B AF 76,37%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.