Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 0 ° Regenschauer

Navigation:
Zuckerhersteller sitzen im Prozesskarussell

Mannheim Zuckerhersteller sitzen im Prozesskarussell

Der Schadenersatzprozess des Lebensmittelriesen Nestlé gegen die Zuckerproduzenten Südzucker, Nordzucker und Pfeifer & Langen könnte die Justiz noch Jahre beschäftigen, ...

Mannheim. Der Schadenersatzprozess des Lebensmittelriesen Nestlé gegen die Zuckerproduzenten Südzucker, Nordzucker und Pfeifer & Langen könnte die Justiz noch Jahre beschäftigen, sagte der Vorsitzende Richter beim gestrigen Prozessauftakt vor dem Landgericht Mannheim. Nestlé verlangt von den drei Unternehmen rund 50 Millionen Euro Schadenersatz wegen illegaler Kartellabsprachen.

Laut Bundeskartellamt haben die Zuckerhersteller über Jahre hinweg Vertriebsgebiete unter sich aufgeteilt und damit Preiswettbewerb verhindert. 2014 verpflichtete die Behörde die Produzenten daher zu einem Bußgeld von 280 Millionen Euro. Seither häufen sich die Klagen von Lebensmittelunternehmen: Sie fürchten, zu viel für den Zucker in ihren Produkten gezahlt zu haben. Nestlé ist einer von zahlreichen Klägern. Die Zuckerhersteller sitzen im Prozesskarussell. Der Düsseldorfer Kartellrechtsexperte Johann Brück schätzt die Summe der Klagen auf rund 500 Millionen Euro. Aber: Wer Schadenersatz haben will, muss auch einen Schaden nachweisen – und den bestreiten die Zuckerhersteller. Sie argumentieren, ein Wirtschaftlicher Schaden sei den Kunden nicht entstanden.

Mit dem Nachweis des Schadens stehen und fallen die Verfahren.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Norden
DAX
Chart
DAX 13.074,00 +0,62%
TecDAX 2.538,25 +1,03%
EUR/USD 1,1746 -0,22%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

VOLKSWAGEN VZ 165,77 +4,39%
RWE ST 20,00 +3,08%
LUFTHANSA 28,75 +2,39%
FRESENIUS... 62,93 -0,90%
MÜNCH. RÜCK 190,27 -0,27%
DT. TELEKOM 15,01 -0,11%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 240,29%
Commodity Capital AF 204,91%
Allianz Global Inv AF 122,47%
Apus Capital Reval AF 104,01%
Polar Capital Fund AF 102,99%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.