Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Zuckerkartell: Gericht will Gutachten

Zuckerkartell: Gericht will Gutachten

Mannheim. In den millionenschweren Schadenersatzprozessen gegen die großen deutschen Zuckerhersteller soll ein Gutachten im Pilotverfahren für Klarheit sorgen.

Mannheim . In den millionenschweren Schadenersatzprozessen gegen die großen deutschen Zuckerhersteller soll ein Gutachten im Pilotverfahren für Klarheit sorgen. Zum Verhandlungsauftakt in sechs weiteren Prozessen vor dem Landgericht Mannheim verwies der Vorsitzende Richter Holger Kircher auf das Verfahren des Lebensmittelkonzerns Nestlé, in dem es um mehr als 50 Millionen Euro geht. Bis das Gutachten in diesem Fall vorliege, könnten die weiteren Prozesse ruhen, schlug er vor und räumte den Beteiligten eine Frist von zwei Wochen für entsprechende Anträge ein. Die neuen Klagen kommen von vier Getränkeherstellern, einer Schokoladenfabrik und einem Produzenten von Saatgut und Tiernahrung. Hintergrund ist ein Kartell der Zuckerhersteller Südzucker, Nordzucker sowie Pfeifer & Langen (Diamantzucker), für das das Bundeskartellamt 2014 Bußgelder in Höhe von insgesamt 280 Millionen Euro verhängt hatte. Die Kläger gehen davon aus, überhöhte Preise für ihre Zuckerlieferungen bezahlt zu haben. Die Hersteller bestreiten, dass ihren Kunden ein Schaden entstanden ist.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Norden
DAX
Chart
DAX 13.011,00 -0,87%
TecDAX 2.524,75 -0,45%
EUR/USD 1,1786 +0,18%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

SAP 96,94 +1,51%
BMW ST 85,92 +0,61%
LUFTHANSA 29,90 +0,34%
RWE ST 17,25 -6,07%
FRESENIUS... 64,52 -2,31%
DT. BÖRSE 97,35 -1,24%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 281,44%
Commodity Capital AF 224,11%
FPM Funds Stockpic AF 100,53%
BlackRock Global F AF 98,00%
Apus Capital Reval AF 95,76%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.