Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Norden Zweiter Stern für „Courtier“
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Norden Zweiter Stern für „Courtier“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 14.11.2017
Wangels

Scharrer war von Januar 2009 bis Februar 2014 Küchenchef im Restaurant „Buddenbrooks“ im „A-Rosa“ in Travemünde. Schon dort hatte er sich zwei Michelin-Sterne erkocht. „Ich bin sehr stolz auf die Leistung unserer Teams, das sich jeden Tag aufs Neue mit ganzem Können und großer Leidenschaft einsetzt“, sagte der Küchenchef gestern Abend. Das „Courtier“ im „Weissenhaus Grand Ressort“ hat seinen ersten Stern im „Guide Michelin“ 2014 erhalten. Insgesamt gibt es jetzt in Schleswig-Holstein drei Restaurants mit zwei Sternen (neben dem „Courtier“ der Sylter „Söl’ring Hof“ und die „Meierei Dirk Luther“ in Glücksburg) und zehn mit einem Stern. Zu den Ein-Sterne-Restaurants gehören die „Orangerie“ in Timmendorfer Strand, die „Diva“ in Scharbeutz sowie in Lübeck die Restaurants „Wullenwever“, „Buddenbrooks“ und die „Villa Mare-Balthazar“ (beide Travemünde).

Insgesamt dürfen sich so viele Restaurants wie nie zuvor mit Sternen des Hotel- und Restaurantführers „Guide Michelin“ Deutschland schmücken. In der Ausgabe 2018 sind insgesamt 300 Sterne-Restaurants verzeichnet. Mit dem „Atelier“ im Münchner Hotel „Bayerischer Hof“ unter Leitung von Jan Hartwig (35) kommt ein elftes Drei-Sterne-Haus hinzu, sagte der internationale Direktor des „Guide Michelin“, Michael Ellis. „Die Küche von Jan Hartwig hat in nur wenigen Jahren eine ganz eigene Handschrift entwickelt“, lobte er.

Die Zahl der Zwei-Sterne-Häuser steigt auf 39, darunter sind vier neue Häuser. 250 Restaurants führen einen Stern. Die deutsche Ausgabe schließt auch ein Restaurant mit einem Stern im österreichischen Kleinwalsertal mit ein. 2017 waren insgesamt 292 Sterne-Restaurants vertreten.

Erstmals gibt es zwei Restaurants mit einem Stern, die rein vegetarisch kochen: das „Cookies Cream“ in Berlin und das „Seven Swans“ in Frankfurt. Frauen sind mit neun von 300 ausgezeichneten Küchenchefs weiterhin klar unterrepräsentiert.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Großauftrag für SLM Solutions: Am ersten Tag der Branchenmesse Formnext in Frankfurt konnte das Lübecker Unternehmen einen Vertrag über die Lieferung von insgesamt 21 modernen 3-D-Druckern im Wert von 37 Millionen Euro abschließen. Die Anlagen gehen nach Fernost.

14.11.2017

Nach der Air- Berlin-Pleite klagt die deutsche Wirtschaft über drastisch gestiegene Kosten für Geschäftsreisen. Flugtickets seien nach den Beobachtungen der Firmen in der Spitze um bis zu 50 Prozent teurer geworden, berichtete der Verband Deutsches Reisemanagement (VDR).

14.11.2017

Das US-Unternehmen Amazon hat sich die weltweiten Fernsehrechte für die Fantasy-Saga des britischen Schriftstellers J.R.R. Tolkien gesichert. Amazon arbeitet unter anderem mit dem Tolkien Estate and Trust und der Filmproduktionsgesellschaft New Line Cinema zusammen,

14.11.2017