Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Wirtschaft im Rest der Welt
Frankfurt

Die Air-Berlin-Tochter Niki steht vor dem Aus. Die Lufthansa zog ihr Angebot für das österreichische Unternehmen mit seinen 21 Flugzeugen zurück.

  • Kommentare
mehr
Air-Berlin-Tochter
Nach dem Lufthansa-Rückzug hat die Fluggesellschaft Niki Insolvenz angemeldet.

Die österreichische Fluggesellschaft hat nach dem Lufthansa-Rückzug Insolvenz angemeldet. Mit sofortiger Wirkung wird der Betrieb der Air-Berlin-Tochter eingestellt. Gestrandete Passagiere können dennoch auf Unterstützung hoffen.

  • Kommentare
mehr
Frankfurt/Main

Vor Neuigkeiten zur US-Geldpolitik haben die Anleger am deutschen Aktienmarkt zur Wochenmitte Vorsicht walten lassen.

  • Kommentare
mehr
Berlin

Der neue Hauptstadtflughafen BER könnte mit neun Jahren Verspätung an den Start gehen.

  • Kommentare
mehr
Börse in Frankfurt
Im Schriftzug "DAX" spiegelt sich die große Anzeigetafel mit dem bis dahin erreichten Kursverlauf im Handelssaal der Börse in Frankfurt am Main.

Vor Neuigkeiten zur US-Geldpolitik haben die Anleger am deutschen Aktienmarkt zur Wochenmitte Vorsicht walten lassen.

  • Kommentare
mehr
Zugsicherungssystem ETCS
Am Sonntag mussten nach Angaben Bohles 16 ICE mit Schäden aus dem Verkehr gezogen werden, in den meisten Fällen lag es an Eis und Schnee, nur in vier Fällen war ETCS die Ursache.

Die Bahn hat eingesehen, dass vieles schiefgelaufen ist zum Fahrplanwechsel. Das neue Sorgenkind, die ICE-Trasse Berlin-Müchen, steht im Blickpunkt. Dort läuft es besser, aber noch nicht perfekt.

  • Kommentare
mehr
Wien

Die Passagiere der Air-Berlin-Tochter Niki können im Fall einer Insolvenz mit staatlicher Hilfe rechnen.

  • Kommentare
mehr
Frankfurt

Der Air-Berlin-Tochter Niki droht das Aus. Die Lufthansa zog ihr Angebot für das österreichische Unternehmen mit seinen 21 Flugzeugen zurück.

  • Kommentare
mehr
Genf

Der Berg an Elektroschrott wird immer höher. Weltweit sind nach Einschätzung der Internationalen Fernmeldeunion im vergangenen Jahr 44,7 Millionen Tonnen angefallen, ...

  • Kommentare
mehr
Wien

Nach der Zuspitzung der Lage rund um die Air-Berlin-Tochter Niki hat in Österreich die Gewerkschaft Vida zu umgehenden Krisengesprächen aufgerufen.

  • Kommentare
mehr
Gewinnprognose gesenkt
Innogy hatte seit längerer Zeit massive EDV-Probleme auf dem britischen Markt und in der Folge erhebliche Kundenverluste.

Computerpannen, Kundenverluste - das zeitweise katastrophale Vertriebsgeschäft in Großbritannien verhagelt Innogy die Jahresbilanz. Nach einer Gewinnwarnung sackt der Börsenkurs um fast ein Zehntel in die Tiefe und reißt die Mutter RWE mit.

  • Kommentare
mehr
Wien

Die Air-Berlin-Tochter Niki hat mehrere Abflüge vom Airport Wien-Schwechat für diesen Donnerstag gestrichen. Das geht aus der Website des Flughafens hervor.

  • Kommentare
mehr
DAX
Chart
DAX 13.089,50 -0,28%
TecDAX 2.528,00 -0,32%
EUR/USD 1,1832 +0,06%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

THYSSENKRUPP 23,72 +1,90%
DT. POST 40,38 +1,07%
LUFTHANSA 29,80 +0,75%
RWE ST 18,37 -11,72%
E.ON 9,29 -4,32%
FRESENIUS... 66,04 -1,24%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 279,58%
Commodity Capital AF 220,68%
Stabilitas PACIFIC AF 120,02%
FPM Funds Stockpic AF 100,40%
SEB SICAV 2 SEB Ea AF 96,04%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.