Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 14 ° Gewitter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Wirtschaft im Rest der Welt
Folgen aus «WannaCry»
Fahnen wehen in Bonn vor der Zentrale der Deutschen Telekom.

Gute Vorsätze bei der Telekom: Kunden sollen laut Konzernchef Höttges bei vereinbarten Terminen mit Technikern nicht mehr so lange warten müssen - aber nur, wenn es sich so realisieren lasse.

  • Kommentare
mehr
London

Nach einem Ausfall des IT-Systems und weltweitem Chaos läuft der Flugbetrieb bei British Airways noch nicht wieder rund.

  • Kommentare
mehr
Analyse
Wer in einer deutschen Großstadt eine Immobilie kaufen möchte, muss immer tiefer in die Tasche greifen.

Wohnen wird in den großen Städten immer teurer. Die Bürger müssen sich dabei gleichzeitig auf geringere Reallohnzuwächse einstellen - auch wegen der wieder etwas anziehenden Inflation.

  • Kommentare
mehr
Optimismus macht sich breit
Dunkle Wolken ziehen über dem Thüringer Standort der Solarworld AG in Arnstadt.

Die Solarworld-Insolvenz kurz vor der Messe Intersolar war eine schmerzhafte Nachricht für die Branche. Doch sie gibt sich zuversichtlich. Rund um Themen wie Energiespeicher und Elektromobilität versprechen sich die Anbieter gute Geschäfte.

  • Kommentare
mehr
Berlin

Die Konkurrenten der Deutschen Bahn dringen auf eine bessere Planung der zahlreichen Baustellen im deutschen Schienennetz.

  • Kommentare
mehr
Für knapp 400 000 Euro
Der Lockheed-Privatjet, der einst von Rock'n'Roll-Legende Elvis Presley genutzt wurde.

Ein Privatjet, der einst von Rock'n'Roll-Legende Elvis Presley (1935-1977) genutzt wurde, ist jetzt bei einer Online-Auktion versteigert worden.

  • Kommentare
mehr
Washington

Ein Privatjet, der einst von Rock'n'Roll-Legende Elvis Presley genutzt wurde, ist jetzt bei einer Online-Auktion versteigert worden.

  • Kommentare
mehr
London

Nach einer schweren Computerpanne und weltweitem Chaos bei British Airways hofft die größte Fluggesellschaft Großbritanniens auf eine schnelle Wiederherstellung des Betriebs schon ab heute.

  • Kommentare
mehr
London

Computerpanne und Chaos bei British Airways: Die größte Fluggesellschaft Großbritanniens hat heute alle Flüge von den Londoner Flughäfen Heathrow und Gatwick abgesagt.

  • Kommentare
mehr
Zu teuer
Ab dem 1. Januar 2018 wird Italien keine 1- und 2-Cent-Münzen mehr prägen.

Die 1- und 2-Cent-Münzen waren in Italien nicht besonders beliebt. Als zu klein und unhandlich und teuer in der Herstellung wurden sie lange kritisiert. Nun zog die Regierung in Rom Konsequenzen.

mehr
London

Ein Problem in der Stromversorgung könnte die Ursache für die Computerpanne und das folgende Chaos bei British Airways gewesen sein.

  • Kommentare
mehr
Keine neue Prägung ab 2018
Kritiker bemängeln schon lange die hohen Herstellungskosten im Vergleich zum Materialwert sowie die Unhandlichkeit der winzigen Geldstücke.

In Zukunft werden die Preise für Waren und Dienstleistungen auf den nächsten 5-Cent-Betrag gerundet werden.

  • Kommentare
mehr
DAX
Chart
DAX 12.619,00 -0,08%
TecDAX 2.274,00 -0,08%
EUR/USD 1,1131 -0,20%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

MÜNCH. RÜCK 174,05 +0,98%
BMW ST 84,55 +0,73%
DT. BÖRSE 90,88 +0,65%
DT. BANK 16,39 -0,70%
LUFTHANSA 16,95 -0,38%
VOLKSWAGEN VZ 137,21 -0,30%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 142,29%
Crocodile Capital MF 122,56%
BlackRock Global F AF 108,22%
Fidelity Funds Glo AF 104,79%
NORDINTERNET AF 98,76%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.