Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt 1400 Anleger verklagen VW auf 8,2 Milliarden Euro
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt 1400 Anleger verklagen VW auf 8,2 Milliarden Euro
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:03 21.09.2016
Anzeige
Braunschweig

Im Abgas-Skandal bei Volkswagen ist die Zahl der Schadenersatzklagen von Anlegern in Deutschland auf rund 1400 gestiegen. Insgesamt fordern die Kläger etwa 8,2 Milliarden Euro von dem Autobauer, teilte das Landgericht Braunschweig mit. Die Anleger verlangen einen Ausgleich für die hohen Kursverluste, die sie im Zuge der Affäre um manipulierte Emissionswerte erlitten haben. Bei den Klagen handele es sich überwiegend um Privatanleger. Hinzu kommen gebündelte Klagen von institutionellen Investoren.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auch in Deutschland steigt die Summe der Schadenersatz-Forderungen gegen VW: Insgesamt 8,2 Milliarden Euro fordern Kläger von dem Autobauer.

22.09.2016

Japans Zentralbank ist immer für Überraschungen gut. Jetzt läutete sie eine neue Phase ihrer Billiggeld-Politik ein, um mehr Flexibilität bei der Ankurbelung der Wirtschaft zu gewinnen. Die Börse legt zu.

21.09.2016

Das Geldvermögen wächst weltweit weiter, aber nicht mehr so schnell. Spitzenreiter sind die Schweizer mit einem Brutto-Geldvermögen von 260 800 Euro pro Kopf. Die Deutschen liegen mit mit 67 980 Euro nur auf Platz 20.

22.09.2016
Anzeige