Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt 1500 neue Filialen: McDonald's kündigt Expansion in Asien an
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt 1500 neue Filialen: McDonald's kündigt Expansion in Asien an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:34 02.04.2016
Anzeige
Oak Brook

Der Fast-Food-Konzern McDonald's will seine Geschäfte in Asien kräftig ausbauen. In den nächsten zehn Jahren sollen in China, Hongkong und Südkorea 1500 neue Schnellrestaurants entstehen, kündigte das US-Unternehmen an.

Bislang gibt es in den Ländern 2800 Filialen. Die meisten davon betreibt McDonald's selbst. Bei der Expansion will der Konzern aber vor allem auf Franchise-Nehmer setzen.

Auch in Taiwan und Japan schaut sich die Burger-Kette nach Partnern um. Vorstandschef Steve Easterbrook hatte bereits im Mai 2015 verkündet, den Anteil der von Franchise-Nehmern geführten Restaurants stark erhöhen zu wollen. Damit zieht sich der Konzern weiter aus dem operativen Alltagsgeschäft zurück und setzt dafür mehr auf Lizenzgebühren. McDonald's hat weltweit über 36 000 Filialen in mehr als 100 Ländern.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der chinesische Telekommunikationsriese Huawei hat seinen Gewinn 2015 kräftig steigern können.

02.04.2016

Der Elektroauto-Pionier Tesla dringt mit seinem ersten für die breite Bevölkerung erschwinglichen Stromer in die Mittelklasse vor. Bei der Präsentation des „Model 3“ wird Firmenchef Elon Musk frenetisch gefeiert - und verkündet eine beeindruckende Zahl an Vorbestellungen.

04.04.2016

Campierende Fans vor den Läden, begeistertes Publikum bei der Premiere: Der Rummel um den ersten Mittelklassewagen des Elektroautobauers Tesla ist riesig - und die Nachfrage auch.

01.04.2016
Anzeige