Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt 17-Jähriger lässt sich 32 Mal absichtlich blitzen
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt 17-Jähriger lässt sich 32 Mal absichtlich blitzen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:02 15.12.2017
Anzeige
Ludwigsburg

32 Mal hat sich ein Motorradfahrer in Ludwigsburg absichtlich blitzen lassen - bis er aufgeflogen ist. Der 17-Jährige war innerorts bis zu 43 Kilometer pro Stunde zu schnell und steuerte drei Monate lang dieselben Blitzer an. Seine Masche: Zwei zum Siegeszeichen erhobene Finger. Er habe nicht damit gerechnet, dass man ihn als Motorradfahrer erwischen könnte, erlärte er. Ihm blühen ein Bußgeld von etwa 7000 Euro, 36 Punkte in Flensburg und mindestens 15 Monate Fahrverbot.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Drogeriekette Rossmann ruft die Schokolade „Das Exquisite Heidelbeere Weiße Schokolade“ zurück. Man könne nicht ausschließen, dass das Produkt mit Salmonellen verunreinigt ist, heißt es vonseiten des Unternehmens.

15.12.2017

Der Modehändler Hennes & Mauritz (H&M) will nach überraschenden Umsatzeinbußen Läden schließen und das Onlinegeschäft ausbauen.

15.12.2017

Seinem Plan, Personalkosten sparen zu wollen, ist Opel am Freitag ein großes Stück näher gekommen. Wie der Autobauer aus Rüsselsheim mitteilte, einigte sich die PSA-Tochter mit den Arbeitnehmern auf die Maßnahmen Vorruhestand und Kurzarbeit. Auf Werksschließungen will das Unternehmen verzichten.

15.12.2017
Anzeige