Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt 17 Menschen bei Räumung im Hambacher Forst in Gewahrsam genommen
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt 17 Menschen bei Räumung im Hambacher Forst in Gewahrsam genommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:02 15.09.2018
Berlin

Im Hambacher Forst hat die Polizei am Freitag insgesamt 17 Menschen in Gewahrsam genommen. Wie die Polizei Aachen am Abend mitteilte, wurden von den bereits am Donnerstag festgenommen sechs Personen fünf wieder auf freien Fuß gesetzt. In dem Wald widersetzen sich Braunkohlegegner einer bevorstehenden Rodung. Der Energiekonzern RWE will im Herbst weite Teile des Waldes westlich von Köln abholzen, um weiter Braunkohle baggern zu können. Die Baumhäuser der Besetzer gelten als Symbol des Widerstands gegen die Kohle und die damit verbundene Klimabelastung.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Metro-Konzern will seine umsatzschwache Tochter Real abstoßen – und ausgerechnet der Internet-Gigant Amazon, der Real zuletzt das Leben schwer machte, gilt unter Beobachtern als möglicher Käufer. In den USA breitet sich der Versand-Riese schon im Lebensmittel-Einzelhandel aus.

14.09.2018

Die Bundesregierung will ältere Dieselautos über die laufenden Software-Updates hinaus nachbessern lassen. Das soll im Kampf gegen Luftverschmutzung und Fahrverbote helfen.

14.09.2018

Der Dax hat am Freitag die Gewinne der beiden Vortage ausgebaut. Zum Handelsschluss stand der deutsche Leitindex 0,57 Prozent höher bei 12.124,33 Punkten.

14.09.2018