Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt 200 Menschen sitzen zwei Stunden in Münchner S-Bahn fest
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt 200 Menschen sitzen zwei Stunden in Münchner S-Bahn fest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:12 02.08.2017
Anzeige
München

Eine Oberleitungsstörung hat den S-Bahn-Verkehr in der Münchner Innenstadt lahmgelegt. Rund 200 Menschen mussten zwei Stunden lang in einer S-Bahn ausharren, die ohne Strom zwischen den Stationen Ostbahnhof und Leuchtenbergring feststeckte. Bundespolizei und Feuerwehr befreiten die Reisenden schließlich. Die Stammstrecke in München, auf der sieben S-Bahnlinien verkehren, war von etwa 9.30 Uhr an über Stunden stark beeinträchtigt. Alle Linien endeten vorzeitig oder fuhren oberirdisch zum Hauptbahnhof. 

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der private Fernzug-Betreiber Locomore hat den Geschäftsbetrieb eingestellt. Da sich bis Ende Juli kein Investor gefunden habe, sei am 1.

02.08.2017

Eine Senkung der Mehrwertsteuer kann nach einer Analyse des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) Bezieher geringer Einkommen entlasten.

02.08.2017

Der Dieselgipfel von Bund, Ländern und Autobranche ist überraschend an einen anderen Tagungsort in Berlin verlegt worden.

02.08.2017
Anzeige