Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 0 ° Regen

Navigation:
21 Jährige verletzt Vater lebensgefährlich beim Einparken

Hamburg 21 Jährige verletzt Vater lebensgefährlich beim Einparken

Eine 21-jährige Autofahrerin hat in Hamburg Neuallermöhe ihren Vater angefahren und ihn dabei lebensgefährlich verletzt.

Hamburg. Eine 21-jährige Autofahrerin hat in Hamburg Neuallermöhe ihren Vater angefahren und ihn dabei lebensgefährlich verletzt. Die Fahrerin wollte den Wagen einparken, als ihr 55-jähriger Vater ausstieg und sich frontal vor das Auto stellte, wie ein Sprecher der Polizei in Hamburg sagte. Anschließend habe die 21-Jährige das Gas- und Bremspedal verwechselt und ihren Vater zwischen dem Auto und einer dahinter liegenden Mauer eingeklemmt. Der 55-jährige Vater erlitt lebensgefährliche Beinverletzungen und wurde in ein Krankenhaus gebracht.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 13.533,50 +0,52%
TecDAX 2.723,00 +0,64%
EUR/USD 1,2261 +0,02%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

DT. BANK 15,80 +3,21%
VOLKSWAGEN VZ 188,44 +2,69%
DT. TELEKOM 14,81 +2,53%
LUFTHANSA 29,10 -1,89%
THYSSENKRUPP 25,90 -1,30%
DT. POST 40,36 -1,27%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 281,74%
Commodity Capital AF 230,10%
SEB SICAV 2 SEB Ea AF 112,19%
Baring Russia Fund AF 104,35%
FPM Funds Stockpic AF 102,48%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.