Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt 22 Tote bei Absturz von Militärflugzeug in Ecuador
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt 22 Tote bei Absturz von Militärflugzeug in Ecuador
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:40 16.03.2016
Anzeige

Quito (dpa) – Beim Absturz eines Militärflugzeugs im ecuadorianischen Amazonasgebiet sind alle 22 Insassen ums Leben gekommen. Es gebe keine Überlebenden, teilte Staatschef Rafael Correa über Twitter mit. Die zweimotorige Maschine aus israelischer Produktion hatte zwei Piloten, einen Mechaniker und 19 Fallschirmspringer an Bord. Das Flugzeug war vom Militärstützpunkt Shell gestartet, um die Fallschirmspringer zu einer Übung über dem Urwald abspringen zu lassen. Die Leichen konnten noch am Abend geborgen werden.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die 30 Aktien des Dow Jones Industrial Index wiesen am 15.03.2016 um 22:25 Uhr MEZ folgende Schlusskurse auf.

15.03.2016

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 15.03.2016 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.

15.03.2016

Am Mittwoch steht der Zinsentscheid der US-Notenbank an. Dass sie die Zinsen weiter erhöht und damit das enorm billige Geld etwas teurer macht, damit rechnen die wenigsten Beobachter. Die Anleger sind dennoch vorsichtig.

15.03.2016
Anzeige