Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt 32 Tote bei Absturz eines Fracht-Jumbos in Zentralasien
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt 32 Tote bei Absturz eines Fracht-Jumbos in Zentralasien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:52 16.01.2017
Bischkek

Beim Absturz einer türkischen Frachtmaschine in Zentralasien sind einem Medienbericht zufolge mindestens 32 Menschen ums Leben gekommen. Das Flugzeug zerstörte etwa 15 Häuser nahe der kirgisischen Hauptstadt Bischkek, wie die Nachrichtenagentur Tass meldete. Das kirgisische Gesundheitsministerium sprach von 32 Toten, darunter viele Kinder. Die Zahl der Toten könnte auf bis zu 40 steigen, zitierte Tass das Ministerium. Die Maschine vom Typ Boeing 747-400 gehörte den Angaben zufolge der Fluggesellschaft ACT.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Beim Absturz einer türkischen Frachtmaschine in Zentralasien sind einem Medienbericht zufolge mindestens 16 Menschen ums Leben gekommen.

16.01.2017

Beim Absturz einer türkischen Frachtmaschine in Zentralasien sind einem Medienbericht zufolge vier Menschen ums Leben gekommen.

16.01.2017

Verbraucherschützer haben das von Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt geplante Tierschutzlabel für Fleischprodukte begrüßt.

16.01.2017