Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 1 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
87 Menschen nach Einsturz in südafrikanischer Goldmine gefangen

Bergbau 87 Menschen nach Einsturz in südafrikanischer Goldmine gefangen

Johannesburg (dpa) – Nach einem Unglück in einer südafrikanischen Goldmine sind 52 Menschen in einem eingestürzten Bürogebäude und rund 35 Kumpel in einem Schacht gefangen.

Johannesburg (dpa) – Nach einem Unglück in einer südafrikanischen Goldmine sind 52 Menschen in einem eingestürzten Bürogebäude und rund 35 Kumpel in einem Schacht gefangen. Noch ist unklar, wie es zu dem Unglück kam, sagte ein Sprecher der Minen- und Bauarbeitergewerkschaft. Einige Kumpel konnten bereits gerettet werden. Die Makonjwaan Goldmine liegt rund 350 Kilometer östlich von Johannesburg nahe der Grenze zu Swasiland.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 11.933,50 -0,24%
TecDAX 1.957,50 -0,56%
EUR/USD 1,0794 +0,00%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

VOLKSWAGEN VZ 136,97 +2,08%
SAP 90,41 +1,01%
E.ON 7,12 +0,64%
LINDE 149,90 -1,52%
DAIMLER 70,02 -0,78%
DT. POST 31,24 -0,52%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Crocodile Capital MF 140,01%
Structured Solutio AF 136,34%
Morgan Stanley Inv AF 114,77%
First State Invest AF 104,15%
Fidelity Funds Glo AF 100,46%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.