Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
A380-Luftwirbel löste laut Bericht Beinahe-Absturz aus

Braunschweig A380-Luftwirbel löste laut Bericht Beinahe-Absturz aus

Der Luftwirbel eines A380 hätte beinahe den Absturz eines Businessjets über dem Arabischen Meer ausgelöst. Das bestätigte die Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung.

Braunschweig. Der Luftwirbel eines A380 hätte beinahe den Absturz eines Businessjets über dem Arabischen Meer ausgelöst. Das bestätigte die Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung. Der Vorfall hatte sich Anfang Januar ereignet. Die beiden Flugzeuge flogen mit dem vorgegebenen Höhenabstand von etwa 300 Metern übereinander hinweg. Wenig später geriet der Jet in die Luftverwirbelungen des Airbus. Er drehte sich mehrmals um die Achse und stürzte mehr als 2500 Meter tief. Die Piloten erlangten aber die Kontrolle zurück.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 13.223,00 +0,30%
TecDAX 2.656,00 +0,38%
EUR/USD 1,2245 +0,64%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

INFINEON 24,88 +3,32%
LUFTHANSA 29,48 +1,13%
BMW ST 93,36 +0,83%
E.ON 8,82 -1,68%
MERCK 90,08 -1,36%
VOLKSWAGEN VZ 180,44 -1,29%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 288,75%
Commodity Capital AF 231,10%
AXA World Funds Gl RF 158,93%
SEB SICAV 2 SEB Ea AF 113,14%
BlackRock Global F AF 103,57%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.