Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 9 ° heiter

Navigation:
ADAC: Benzinpreis weiter im Sinkflug

Energie ADAC: Benzinpreis weiter im Sinkflug

Der Benzinpreis bleibt dank gesunkener Rohölpreise im Sinkflug. Autofahrer müssen derzeit im bundesweiten Durchschnitt 1,565 Euro für einen Liter E10 bezahlen, wie der ADAC berechnet hat.

Voriger Artikel
DAX: Kurse im XETRA-Handel am 24.10.2012 um 13:05 Uhr
Nächster Artikel
Devisen: Eurokurs unter Druck - Ifo und Einkaufsmanager enttäuschen

Der Benzinpreis bleibt dank gesunkener Rohölpreise im Sinkflug.

Quelle: Arno Burgi/Archiv

München. Der Benzinpreis bleibt dank gesunkener Rohölpreise im Sinkflug. Autofahrer müssen derzeit im bundesweiten Durchschnitt 1,565 Euro für einen Liter E10 bezahlen, wie der ADAC berechnet hat. Das sind 3,1 Cent weniger als noch vor einer Woche.

Allerdings schauen Dieselfahrer dem Autoclub zufolge dabei in Röhre: Der Selbstzünderkraftstoff verteuerte sich binnen Wochenfrist um 1,3 Cent auf 1,495 Euro je Liter. Allerdings treibt im Herbst die wachsende Nachfrage nach Heizöl auch den Dieselpreis mit in die Höhe. Der Benzinpreis schwankt je nach Region und Tag teils deutlich und kann an einzelnen Stationen erheblich vom Durchschnittspreis abweichen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 12.526,00 -0,33%
TecDAX 2.618,00 -0,79%
EUR/USD 1,2289 -0,46%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

BASF 86,47 +0,63%
ALLIANZ 193,12 +0,52%
SIEMENS 107,90 +0,41%
RWE ST 21,37 -1,88%
LUFTHANSA 26,10 -1,62%
INFINEON 21,05 -1,27%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Commodity Capital AF 199,96%
Structured Solutio AF 167,25%
Polar Capital Fund AF 81,00%
JPMorgan Funds US AF 77,29%
Magna Umbrella Fun AF 76,84%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.