Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt ADAC: Benzinpreis weiter im Sinkflug
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt ADAC: Benzinpreis weiter im Sinkflug
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:06 25.10.2012
Der Benzinpreis bleibt dank gesunkener Rohölpreise im Sinkflug. Quelle: Arno Burgi/Archiv
München

Der Benzinpreis bleibt dank gesunkener Rohölpreise im Sinkflug. Autofahrer müssen derzeit im bundesweiten Durchschnitt 1,565 Euro für einen Liter E10 bezahlen, wie der ADAC berechnet hat. Das sind 3,1 Cent weniger als noch vor einer Woche.

Allerdings schauen Dieselfahrer dem Autoclub zufolge dabei in Röhre: Der Selbstzünderkraftstoff verteuerte sich binnen Wochenfrist um 1,3 Cent auf 1,495 Euro je Liter. Allerdings treibt im Herbst die wachsende Nachfrage nach Heizöl auch den Dieselpreis mit in die Höhe. Der Benzinpreis schwankt je nach Region und Tag teils deutlich und kann an einzelnen Stationen erheblich vom Durchschnittspreis abweichen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 24.10.2012 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.

24.10.2012

Hohe Kosten für Sparmaßnahmen und den laufenden Konzernumbau haben den Gewinn des Sportartikelherstellers Puma im dritten Quartal einbrechen lassen.

25.10.2012

Volkswagen will nach dem Verkaufserfolg des US-Passats den nordamerikanischen Markt mit einem weiteren Modell aufmischen.

25.10.2012