Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt ARD: „Weissensee“ wird fortgesetzt
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt ARD: „Weissensee“ wird fortgesetzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:36 14.01.2016
Anzeige
Hamburg

Die ARD geht mit einer ihrer renommiertesten Fernsehserien in die Verlängerung. Von „Weissensee“ werde die vierte Staffel gedreht, kündigte Programmdirektor Volker Herres in Hamburg an. Die Finanzierung sei nicht einfach gewesen, sei jetzt aber unter Dach unter Fach. Die Serie, die bislang im Berlin der Vorwendezeit angesiedelt war, soll jetzt mit den ersten freien Wahlen in der DDR, der Gründung der Treuhand, der Währungsunion bis zur Ermordung von Treuhand-Chef Detlev Karsten Rohwedder weiterlaufen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 14.01.2016 um 17:55 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.

(Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei Indizes in Punkten).

14.01.2016

Folgende Sorten- und Devisenkurse wurden

am 14.01.2016 um 16:34 Uhr festgestellt (alle Angaben in Euro):

14.01.2016

Europas Hausbank ist auf VW nicht gut zu sprechen. Es gibt kein frisches Geld mehr aus Luxemburg. Während Konzernchef Müller noch in den USA weilt, erreichen die Konzernzentrale in Wolfsburg aber nicht nur schlechte Nachrichten aus dem Ausland.

15.01.2016
Anzeige