Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Abgas-Skandal: VW hält Aktionärs-Klagen für „unbegründet“
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Abgas-Skandal: VW hält Aktionärs-Klagen für „unbegründet“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:15 02.03.2016
Anzeige
Wolfsburg

Im Abgas-Skandal hält Volkswagen Klagen von Aktionären wegen einer zu späten Information der Öffentlichkeit für unbegründet. Nach sorgfältiger Prüfung durch interne und externe Rechtsexperten sehe sich VW in der Auffassung bestätigt, dass der Vorstand seine kapitalmarktrechtliche Publizitätspflicht ordnungsgemäß erfüllt hat, teilte das Unternehmen mit. Die VW-Aktie war nach dem Ausbruch des Abgas-Skandals im September abgestürzt, einige Aktionäre wollen sich ihre Verluste vom Konzern ersetzen lassen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Deutsche Bank steht unter Druck wie selten zuvor. Konzernchef Cryan sieht das Institut grundsätzlich gut aufgestellt - auch wenn noch viel zu tun ist.

03.03.2016

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 2.03.2016 um 17:55 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.

02.03.2016

Die Experten sind sich weiter uneins, wohin der Aktienmarkt steuert. Zuletzt mehrten sich die Zeichen für eine Erholung. Doch die steht auf einem wackeligen Fundament.

02.03.2016
Anzeige