Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Ägyptisches Staatsfernsehen: Flugzeugentführer kommt aus Kairo
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Ägyptisches Staatsfernsehen: Flugzeugentführer kommt aus Kairo
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:52 29.03.2016
Anzeige
Kairo

Der Entführer des Egyptair-Flugzeuges soll dem ägyptischen Staatsfernsehen zufolge ein in Kairo lebender Mann namens Seif al-Din M. sein. Der mutmaßliche Täter ist dem Sender zufolge Inhaber einer Firma und im Jahr 1957 geboren. Bilder sollen M. bei der Sicherheitskontrolle im ägyptischen Alexandria vor dem Flug zeigen. Die Entführung der Maschine mit 55 Passagieren nach Zypern war heute glimpflich zu Ende gegangen. Alle Fluggäste wurden befreit, der Entführer festgenommen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Karriere-Netzwerk Xing hat mehr als zehn Millionen Mitglieder im deutschsprachigen Raum. „Wir haben im März die Zehn-Millionen-Marke geknackt.

30.03.2016

Die Lage an den Internationalen Wertpapierbörsen am 29.03.2016 um 15:15 Uhr. * Vortagesstand Quelle: Reuters/oraise ...

29.03.2016

Nach einem stundenlangen Nervenkrieg hat sich der Entführer eines ägyptischen Passagierflugzeuges auf Zypern ergeben. Sicherheitskräfte nahmen den Ägypter auf dem Flughafen der Hafenstadt Larnaka fest.

29.03.2016
Anzeige