Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Affen auf dem Lenkrad: Busfahrer wird suspendiert
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Affen auf dem Lenkrad: Busfahrer wird suspendiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:45 07.10.2018
Neu Delhi

Ein indischer Busfahrer hat einen Affen auf seinem Lenkrad fahren lassen und mit dem Video einen Internethit gelandet, dafür aber Ärger mit seinem Arbeitgeber bekommen. Das Video zeigt, wie der Affe auf dem Lenkrad hockt und scheinbar den Bus steuert, während der 36-Jährige Fahrer mit der linken Hand die Gänge wechselt und gelegentlich den Affen krault. Die rechte Hand hat der Fahrer allerdings am Steuer. Der Busfahrer wurde suspendiert. Mit der Begründung, die Sicherheit der Fahrgäste dürfe er nicht gefährden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Klimaaktivisten bauen im Hambacher Forst neue Baumhäuser. Gut 100 Braunkohle-Gegner übernachteten in Zelten und sind jetzt mit Bauen und Sägen beschäftigt. Sie schleppen auch Baumstämme.

07.10.2018

Für Autofahrer in Berlin geht es am Dienstag um viel: Ein Gericht verhandelt, ob ein Fahrverbot für ältere Diesel her muss. Die Umwelthilfe will sie wegen hoher Luftbelastung aus der gesamten Innenstadt verbannen.

07.10.2018

Am Samstag kamen Zehntausende Demonstranten, heute kommen immerhin 80 grüne Delegierte: Der NRW-Landesverband hält seinen Parteitag am Hambacher Forst ab.

07.10.2018