Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Agrarminister nimmt Branche in Milchkrise in die Pflicht
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Agrarminister nimmt Branche in Milchkrise in die Pflicht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:14 15.09.2016
Anzeige
Berlin

Bundesagrarminister Christian Schmidt pocht trotz erster Anzeichen für eine Erholung der bedrohlich niedrigen Milchpreise auf eigene Konsequenzen der Branche. Die Krise sei nicht lösbar mit staatlichen Geldern allein, sagte Schmidt nach einem Treffen mit Vertretern von Landwirten und Molkereien. Es müsse bei den Ursachen angesetzt werden, wofür zuerst die Branche in der Verantwortung stehe. Der Minister mahnte an, die angebotenen Rohmilchmengen besser auf die Absatzmöglichkeiten von Produkten abzustimmen. Zu große Mengen auf den europäischen Märkten gelten als zentrale Ursache für die Preiskrise.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei Volkswagen zieht die Abgas-Affäre weitere Klagen von Großinvestoren nach sich - zugleich kämpft der Konzern in der wichtigen Verkaufsregion Europa mit bröckelnden Marktanteilen.

15.09.2016

Was tun, damit Zehntausende in Existenznot geratene Bauern wieder mehr Geld für ihre Milch bekommen? Die Bundesregierung will akut helfen. Allein darauf verlassen soll sich die Wirtschaft aber nicht.

16.09.2016

Der Bundesrechnungshof gibt Verkehrsminister Dobrindt beim Reizprojekt eine Menge Hausaufgaben auf - weist aber zugleich darauf hin, dass der Christsoziale eigentlich keine Lust dazu habe.

16.09.2016
Anzeige