Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Air Berlin: Sprechen mit drei Interessenten

Berlin Air Berlin: Sprechen mit drei Interessenten

Die insolvente Air Berlin verhandelt mit drei Interessenten über eine Übernahme von Teilen ihres Geschäfts.

Berlin. Die insolvente Air Berlin verhandelt mit drei Interessenten über eine Übernahme von Teilen ihres Geschäfts. „Neben der Deutschen Lufthansa stehen wir mit zwei weiteren Interessenten aus der Luftfahrt in Kontakt“, sagte Vorstandschef Thomas Winkelmann der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“. Die Gespräche liefen schon seit Wochen. Alle Unternehmen seien „in finanzieller Hinsicht seriös, vom Volumen her ausreichend groß, um Air Berlin eine sichere Zukunft zu bieten, und hätten zudem das Interesse, weiterhin vom Standort Deutschland aus zu operieren“. Namen nannte Winkelmann noch nicht.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 12.556,00 -0,03%
TecDAX 2.399,50 +0,56%
EUR/USD 1,1999 +0,40%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

DT. TELEKOM 15,59 +3,37%
LUFTHANSA 22,94 +2,77%
DT. POST 36,86 +1,08%
THYSSENKRUPP 25,29 -1,76%
SIEMENS 115,81 -1,02%
BEIERSDORF 92,04 -0,80%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 141,47%
Commodity Capital AF 111,82%
Allianz Global Inv AF 111,20%
Crocodile Capital MF 99,99%
Apus Capital Reval AF 87,41%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.