Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Air Berlin braucht ab November frisches Geld
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Air Berlin braucht ab November frisches Geld
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:12 25.09.2017
Anzeige
Berlin

Der Flugbetrieb der insolventen Air Berlin ist nach Unternehmensgaben noch bis Anfang November finanziert. „Wir sind sicher, dass wir den Flugbetrieb in den nächsten Wochen aufrecht erhalten können“, sagte Vorstandschef Thomas Winkelmann in Berlin. Eine entscheidende Frage in den Verkaufsverhandlungen sei deshalb, wie man die Zeit ab dem Beginn des Winterflugplans Ende Oktober finanziere. Air Berlin verhandelt mit der Lufthansa und Easyjet über einen Verkauf großer Teile des Unternehmens. Zurzeit hält ein Kredit des Bundes die Airline in der Luft.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Air Berlin stellt ihr Langstreckenangebot am 15. Oktober vollständig ein. Als Grund nannte die insolvente Fluggesellschaft, dass die Leasingfirmen nach und nach ihre Airbus A330-Jets zurückzögen.

25.09.2017

Wenn Unternehmen und Märkte eines nicht mögen, dann längere Unsicherheit und politische Risiken. Nach der Bundestagswahl ruft die Wirtschaft zu einer raschen Regierungsbildung auf. Und reagiert auch auf den Erfolg der rechtspopulistischen AfD.

25.09.2017

Nach dem Rauswurf in London zeigt der neue Chef des umstrittenen Fahrdienst-Vermittler Uber Reue.

25.09.2017
Anzeige