Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 10 ° Gewitter

Navigation:
Air Berlin meldet Insolvenz an - Flugbetrieb soll weitergehen

Berlin Air Berlin meldet Insolvenz an - Flugbetrieb soll weitergehen

Air Berlin will trotz Insolvenz weiter fliegen. „Alle Flüge der Air Berlin und Niki finden weiterhin statt“, versicherte die zweitgrößte deutsche Fluggesellschaft.

Berlin. Air Berlin will trotz Insolvenz weiter fliegen. „Alle Flüge der Air Berlin und Niki finden weiterhin statt“, versicherte die zweitgrößte deutsche Fluggesellschaft. Zuvor hatte die chronisch defizitäre Airline einen Insolvenzantrag gestellt. Der Bund sichert aber mit einem Kredit den Flugbetrieb bis etwa Ende November. Bis dahin könne die Lufthansa Teile der insolventen Fluggesellschaft übernehmen. Air Berlin schreibt seit Jahren Verluste und hielt sich hauptsächlich durch Finanzspritzen ihres Großaktionärs Etihad noch in der Luft. Am Freitag drehte dieser aber den Geldhahn zu.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 12.551,00 -0,02%
TecDAX 2.369,75 +0,46%
EUR/USD 1,1907 -0,06%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

MÜNCH. RÜCK 175,89 +2,96%
CONTINENTAL 203,80 +1,90%
ALLIANZ 184,57 +0,97%
RWE ST 20,16 -2,15%
E.ON 9,12 -1,92%
DT. BÖRSE 92,63 -1,32%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 124,88%
Commodity Capital AF 107,53%
Allianz Global Inv AF 107,50%
Crocodile Capital MF 100,61%
BlackRock Global F AF 89,55%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.