Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Air Berlin meldet Insolvenz an - Flugbetrieb soll weitergehen
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Air Berlin meldet Insolvenz an - Flugbetrieb soll weitergehen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:21 15.08.2017
Anzeige
Berlin

Air Berlin will trotz Insolvenz weiter fliegen. „Alle Flüge der Air Berlin und Niki finden weiterhin statt“, versicherte die zweitgrößte deutsche Fluggesellschaft. Zuvor hatte die chronisch defizitäre Airline einen Insolvenzantrag gestellt. Der Bund sichert aber mit einem Kredit den Flugbetrieb bis etwa Ende November. Bis dahin könne die Lufthansa Teile der insolventen Fluggesellschaft übernehmen. Air Berlin schreibt seit Jahren Verluste und hielt sich hauptsächlich durch Finanzspritzen ihres Großaktionärs Etihad noch in der Luft. Am Freitag drehte dieser aber den Geldhahn zu.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Air Berlin will trotz Insolvenz mitten in der Ferienzeit weiter fliegen. „Alle Flüge der Air Berlin und Niki finden weiterhin statt“, versicherte die zweitgrößte deutsche Fluggesellschaft.

15.08.2017

Auslaufende Salpetersäure an einem Gefahrenguttransporter hat zu einem Großeinsatz der Feuerwehr und kilometerlangen Staus auf der A24 geführt.

15.08.2017

Ein Laster hat ein Leck, Salpetersäure läuft aus. Die Autobahn A24 bei Neuruppin in Brandenburg wird vollgesperrt. Etwa 200 Feuerwehrleute sind im Einsatz.

15.08.2017
Anzeige