Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Air Berlin spricht mit Tui über Zusammenschluss von Touristiksparte
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Air Berlin spricht mit Tui über Zusammenschluss von Touristiksparte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:52 05.10.2016
Anzeige
Berlin

Die in der Krise steckende Air Berlin verhandelt mit ihrem Großaktionär Etihad und der Tui über eine Zusammenlegung des Air-Berlin-Touristik-Geschäfts in einem neuen Verbund. Das teilte die angeschlagene Fluglinie in Berlin mit und bestätigte damit entsprechende Berichte aus der Vorwoche. Die Fluglinie Air Berlin hatte erst vergangene Woche bekannt gegeben, dass sie bis zu 1200 Mitarbeiter entlassen und einen Teil ihrer Flotte an die Lufthansa abgeben will.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die in der Krise steckende Air Berlin verhandelt mit ihrem Großaktionär Etihad und der Tui über eine Zusammenlegung des Air-Berlin-Touristik-Geschäfts in einem neuen Verbund.

05.10.2016

178 Milliarden Dollar – so viel ist die wertvollste Marke der Welt wert. Auf die Spitzenplätze der Rangliste haben es aber nicht nur amerikanische Unternehmen geschafft – auch deutsche Konzerne sind unter den Top Ten.

05.10.2016

Das Ceta-Abkommen wurde seit 2009 lange im Verborgenen verhandelt. Geheimniskrämerei und Intransparenz schürten in Teilen der Bevölkerung große Skepsis. Nun steht das Freihandelsabkommen mit Kanada kurz vor der Unterzeichnung.

05.10.2016
Anzeige