Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 12 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Air Berlin streicht 23 Flüge

Berlin Air Berlin streicht 23 Flüge

Die Probleme bei Tuifly führen weiterhin zu Flugausfällen bei Air Berlin. Heute strichen die Berliner 23 von 78 Flügen, die eigentlich von Tuifly für Air Berlin erbracht werden.

Berlin. Die Probleme bei Tuifly führen weiterhin zu Flugausfällen bei Air Berlin. Heute strichen die Berliner 23 von 78 Flügen, die eigentlich von Tuifly für Air Berlin erbracht werden. Die übrigen Flüge sicherte das Unternehmen mit Hilfe anderer Fluggesellschaften und mit Crews, die freiwillig Sonderschichten leisten, wie eine Sprecherin sagte. Tuifly will morgen wieder ein komplettes Flugprogramm anbieten. Nachdem bekannt geworden war, dass Tuifly in eine neue Dachholding unter Führung von Etihad integriert werden soll, hatten sich viele Besatzungen krank gemeldet.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 12.606,50 +0,03%
TecDAX 2.271,50 -0,17%
EUR/USD 1,1179 +0,04%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

MÜNCH. RÜCK 174,45 +1,21%
ALLIANZ 171,75 +0,77%
BMW ST 84,56 +0,74%
DT. BANK 16,37 -0,79%
DT. TELEKOM 17,78 -0,68%
INFINEON 19,55 -0,48%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 142,29%
Crocodile Capital MF 122,56%
Fidelity Funds Glo AF 104,79%
NORDINTERNET AF 98,76%
Morgan Stanley Inv AF 94,51%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.