Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Air Berlin und Gewerkschaften schließen Krisenvereinbarung
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Air Berlin und Gewerkschaften schließen Krisenvereinbarung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:32 06.10.2016
Anzeige
Berlin

Wegen der massiven Flugplanprobleme haben die Gewerkschaften Vereinigung Cockpit und Verdi eine Krisenvereinbarung mit Air Berlin getroffen. Gemeinsam rufen sie Piloten, Flugbegleiter und Bodenbeschäftigte zu freiwilligen Einsätzen bis einschließlich Sonntag auf, wie die VC in Frankfurt berichtete. Ziel sei es, den Flugbetrieb zu stabilisieren und die Einschränkungen für die Fluggäste so gering wie möglich zu halten. Air Berlin leidet insbesondere unter den zahlreichen Flugstreichungen bei ihrem Dienstleister Tuifly.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach dem Tod von Unister-Gründer Thomas Wagner meldete der Leipziger Internetkonzern im Juli Insolvenz an. Viele Tochterunternehmen folgten. Laut einem Gutachten des Insolvenzverwalters ging Unister aber wohl schon viel früher die Puste aus.

07.10.2016

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 6.10.2016 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.

11.10.2016

Mit dem neuen Flexpreis-Ticket will die Bahn ihre Züge gleichmäßiger auslasten. Kundenverbände sehen das für 2017 geplante Preissystem jedoch kritisch – und sprechen von Abzocke.

06.10.2016
Anzeige