Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Aktivisten wollen Abschaltung von Braunkohle-Kraftwerk erzwingen
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Aktivisten wollen Abschaltung von Braunkohle-Kraftwerk erzwingen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:23 15.05.2016
Anzeige
Welzow

Im Braunkohlerevier in der Lausitz wollen Umweltaktivisten mit ihrer Gleisblockade die Abschaltung des Kraftwerks Schwarze Pumpe erzwingen. Braunkohlegegner des Protestbündnisses „Ende Gelände“ halten seit gestern Gleise besetzt, über die das Kraftwerk versorgt wird. Die Proteste sind Teil einer weltweiten Aktionsreihe, die sich gegen die Nutzung fossiler Rohstoffe wie Kohle und Öl richtet. Nach einer Besetzung des Geländes am Kraftwerk hatte die Polizei rund 120 Menschen vorläufig festgenommen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit Blick auf die Abgaswerte von Dieselautos läuft in den USA auch eine Sammelklage gegen Daimler-Chef Dieter Zetsche. Eine Sprecherin bestätigte einen entsprechenden „Spiegel“-Bericht.

15.05.2016

Der Eurovision Song Contest erfreut sich trotz des letzten Platzes für Jamie-Lee im TV wieder steigender Beliebtheit: 9,33 Millionen Zuschauer verfolgten bis weit ...

15.05.2016

Industriepräsident Ulrich Grillo hat mit Nachdruck einen Abschluss des umstrittenen Handelsabkommens TTIP zwischen der EU und den USA noch in diesem Jahr gefordert: ...

17.05.2016
Anzeige