Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Aldi will an einigen Orten Flächen an Tankstellen verpachten
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Aldi will an einigen Orten Flächen an Tankstellen verpachten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:42 02.09.2017
Anzeige
Mülheim an der Ruhr

Erst einkaufen, dann zur Tanke: Kunden von Aldi Süd können bald an einigen Standorten des Unternehmens Sprit tanken. Im Großraum München, Nürnberg und Stuttgart werde man an zehn Standorten Teile der Grundstücksfläche an die FE-Trading Deutschland verpachten, teilte der Lebensmitteldiscounter auf Anfrage mit. Der Betreiber werde dort Automatentankstellen unter der Marke Avanti aufbauen und betreiben. Vorher hatten unter anderem die Münchner Zeitung „tz“ und die „Südwest Presse“ darüber berichtet.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Post ist gesetzlich verpflichtet, flächendeckend an allen Werktagen Briefe zuzustellen. Wegen des rückläufigen Briefvolumens sucht der gelbe Riese nun nach Alternativen und testet derzeit eine Art Wunschzustellung. Das bringt die Gewerkschaft auf die Palme.

02.09.2017

Briefzustellung nur noch an ausgewählten Tagen in der Woche? In einem Pilotprojekt testet die Deutsche Post seit Juli, einigen ausgewählten Kunden Briefe nur noch ...

02.09.2017

ICE 856 ist auf dem Weg von Berlin nach Köln. Bei Unna kracht der Zug in ein Auto - der Fahrer stirbt. Ebenfalls in NRW entkommt ein anderer Autofahrer haarscharf einem Unglück.

02.09.2017
Anzeige