Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Allianz präsentiert Studie zur Entwicklung des Geldvermögens

Frankfurt/Main Allianz präsentiert Studie zur Entwicklung des Geldvermögens

Der Versicherungskonzern Allianz präsentiert heute eine Studie zur Entwicklung des weltweiten Geldvermögens.

Voriger Artikel
DAX: Schlusskurse im Späthandel am 23.09.2013
Nächster Artikel
„Kanadischer Warren Buffett“ will Blackberry kaufen

Das private Geldvermögen der Deutschen war laut Studie aus dem vergangene Jahr weiter gewachsen. Illustration: Sven Hoppe Foto: Sven Hoppe

Frankfurt. Der Versicherungskonzern Allianz präsentiert heute eine Studie zur Entwicklung des weltweiten Geldvermögens.

Im vergangenen Jahr hatte die Untersuchung („Global Wealth Report“) gezeigt, dass das private Geldvermögen der Deutschen trotz Schuldenkrise weiter gewachsen war. Auch weltweit häuften die Menschen immer mehr Bargeld, Sichteinlagen, Versicherungen oder Wertpapiere an. Erstmals war laut Studie die Marke von 100 Billionen Euro durchbrochen worden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 13.468,50 +0,25%
TecDAX 2.709,75 +0,25%
EUR/USD 1,2223 -0,31%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

THYSSENKRUPP 26,24 +4,54%
FRESENIUS... 66,84 +2,42%
BMW ST 94,86 +2,30%
MERCK 89,72 -0,27%
HEID. CEMENT 92,52 -0,24%
DT. TELEKOM 14,45 +0,03%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 281,74%
Commodity Capital AF 230,10%
SEB SICAV 2 SEB Ea AF 112,19%
Baring Russia Fund AF 104,35%
FPM Funds Stockpic AF 102,48%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.