Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Altmaier will Milliarden-Entlastung für Unternehmen
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Altmaier will Milliarden-Entlastung für Unternehmen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:52 11.10.2018
Berlin

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier will die Unternehmen in Deutschland steuerlich massiv entlasten. In einem „wirtschaftspolitischen Aktionsprogramm“ schlägt der CDU-Politiker umfangreiche Maßnahmen vor. Das neunseitige Papier liegt der Deutschen Presse-Agentur vor. Darin enthalten sind auch zehn steuerpolitische Maßnahmen. Altmaier will etwa den Solidaritätszuschlag vollständig abschaffen. Bei einer vollständigen Umsetzung des Aktionsprogramms würden Unternehmen in Deutschland insgesamt um 20 Milliarden Euro pro Jahr weniger Steuern zahlen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Trotz zum Teil kräftig gestiegener Rohstoffkosten können Verbraucher in diesem Jahr noch mit weitgehend stabilen Preisen für Weihnachtsgebäck rechnen.

11.10.2018

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier sieht trotz einer gesenkten Konjunkturprognose einen stabilen wirtschaftlichen Aufschwung in Deutschland.

11.10.2018

VW-Chef Herbert Diess warnt vor massenhaftem Jobverlust durch überzogene Abgas-Grenzwerte. Das ist unpopulär – aber nicht unrealistisch, meint Stefan Winter.

11.10.2018