Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Amazon mit tiefroten Zahlen
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Amazon mit tiefroten Zahlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:05 26.10.2012
Anzeige
Seattle

Der weltgrößte Online-Einzelhändler Amazon ist im vergangenen Quartal tief in die roten Zahlen gerutscht. Der Verlust erreichte 274 Millionen Dollar, wie Amazon mitteilte. Auslöser war vor allem eine Abschreibung auf die Beteiligung am Rabattcoupon-Spezialisten LivingSocial in Höhe von 169 Millionen Dollar. Der Quartalsumsatz stieg im Jahresvergleich um 27 Prozent auf 13,81 Milliarden Dollar. Im dritten Quartal des vergangenen Jahres hatte Amazon noch einen Gewinn von 63 Millionen Dollar eingefahren. Die Aktie verlor nachbörslich zeitweise rund sechs Prozent.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die US-Aktienmärkte sind nach unklaren Signalen seitens der Unternehmen und der Konjunktur weitgehend auf der Stelle getreten und haben leicht im Plus geschlossen.

26.10.2012

Die 30 Aktien des Dow Jones Industrial Index wiesen am 25.10.2012 um 22:25 Uhr MEZ folgende Schlusskurse auf.

25.10.2012

Die 30 Aktien des Dow Jones Industrial Index wiesen am 25.10.2012 um 22:25 Uhr MEZ folgende Schlusskurse auf.

30.10.2012
Anzeige