Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Andenken von Whitney Houston werden versteigert

Los Angeles Andenken von Whitney Houston werden versteigert

Mehr als vier Jahre nach dem Tod von Whitney Houston werden Andenken an den US-Popstar versteigert.

Los Angeles. Mehr als vier Jahre nach dem Tod von Whitney Houston werden Andenken an den US-Popstar versteigert. Wie das Auktionshaus Heritage Auctions mitteilte, sollen Ende Juni in Los Angeles mehr als 100 Stücke aus dem Nachlass des Stars versteigert werden. Dazu gehören Kleidungsstücke, Trophäen und andere persönliche Gegenstände der Schauspielerin und Sängerin. Houston war im Februar 2012 im Alter von 48 Jahren tot in einem Hotelzimmer in Beverly Hills aufgefunden worden. Unter den Stücken ist Houstons Reisepass von 1985 bis 1994, den sie auf ihrer ersten Welttournee benutzte.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 12.600,50 +0,00%
TecDAX 2.401,00 +0,54%
EUR/USD 1,1963 +0,20%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

DT. TELEKOM 15,54 +1,34%
E.ON 9,27 +0,76%
INFINEON 20,79 +0,69%
DT. BÖRSE 90,13 -4,07%
THYSSENKRUPP 24,70 -1,96%
DT. BANK 13,83 -1,07%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 142,51%
Allianz Global Inv AF 107,48%
Commodity Capital AF 104,21%
Crocodile Capital MF 94,34%
Lupus alpha Fonds AF 87,29%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.