Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° stark bewölkt

Navigation:
Angriffe auf Bahn-Mitarbeiter nehmen zu

Berlin Angriffe auf Bahn-Mitarbeiter nehmen zu

Mitarbeiter der Deutschen Bahn werden zunehmend Opfer gewaltsamer Übergriffe. Im ersten Halbjahr zählte der Konzern mehr als 1100 Fälle, gut ein Viertel mehr als im Vorjahreszeitraum.

Berlin. Mitarbeiter der Deutschen Bahn werden zunehmend Opfer gewaltsamer Übergriffe. Im ersten Halbjahr zählte der Konzern mehr als 1100 Fälle, gut ein Viertel mehr als im Vorjahreszeitraum. Das teilte Sicherheitschef Hans-Hilmar Rischke mit. Er kündigte an, die Bahn werde gegenzusteuern. Zu den geplanten Änderungen zählen Pfefferspray und Alarmgeräte für Zugbegleiter, mehrere hundert Schutzhunde für die Sicherheitskräfte und Ausbildungseinheiten zu Deeskalation und Eigensicherung.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 13.127,00 +0,45%
TecDAX 2.538,00 +0,09%
EUR/USD 1,1758 -0,06%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

E.ON 9,40 +2,20%
BAYER 106,69 +1,64%
DT. BANK 16,55 +1,56%
RWE ST 16,92 -1,92%
DT. TELEKOM 15,08 -0,50%
Henkel VZ 111,79 -0,39%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 283,34%
Commodity Capital AF 228,74%
AXA World Funds Gl RF 162,88%
FPM Funds Stockpic AF 101,17%
Apus Capital Reval AF 96,32%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.