Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Angst vor Datenklau: Mehrheit der Deutschen zahlt nicht mobil

Frankfurt/Main Angst vor Datenklau: Mehrheit der Deutschen zahlt nicht mobil

Die Angst vor dem Klau sensibler Bankdaten lässt die Mehrheit der Bundesbürger vor Geldgeschäften per Smartphone zurückschrecken.

Frankfurt. Die Angst vor dem Klau sensibler Bankdaten lässt die Mehrheit der Bundesbürger vor Geldgeschäften per Smartphone zurückschrecken. Generell sehen fast neun von zehn Deutschen die Gefahr, dass bei mobilen Bezahlverfahren Daten gehackt und missbraucht werden könnten. Das ist ein Ergebnis einer Umfrage der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PwC. Nur jeder Dritte nutzt demnach die Möglichkeit, Einkäufe bargeldlos per Smartphone oder Tablet zu bezahlen. Schein und Münze sind weiter sehr beliebt: Jeder Vierte gab an, er zahle grundsätzlich lieber mit Bargeld.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 13.060,00 +0,50%
TecDAX 2.522,50 +0,34%
EUR/USD 1,1794 +0,24%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

VOLKSWAGEN VZ 144,66 +1,22%
DT. BANK 14,35 +1,06%
MÜNCH. RÜCK 185,93 +0,92%
DT. BÖRSE 92,99 -1,58%
LINDE 174,17 -0,59%
INFINEON 22,38 -0,50%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 214,23%
AXA World Funds Gl RF 161,87%
Commodity Capital AF 148,44%
Apus Capital Reval AF 120,91%
FPM Funds Stockpic AF 118,86%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.