Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Anleihen-Handel: Commerzbank verklagt vier Geldhäuser in USA
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Anleihen-Handel: Commerzbank verklagt vier Geldhäuser in USA
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:07 28.12.2015
Das Logo der Commerzbank am Hauptsitz der Bank, in Frankfurt am Main. Quelle: Daniel Reinhardt
Anzeige
New York

Wegen Milliardenverlusten beim Geschäft mit Immobilienanleihen hat die Commerzbank in den USA vier Geldhäuser verklagt, darunter eine Tochter der Deutschen Bank.

Die Kreditinstitute hätten als Verwalter hypothekenbesicherter Wertpapiere (RMBS, Residential Mortgage-Backed Securities), die die Commerzbank vor der Finanzkrise 2008 gekauft hatte, ihre Pflichten vernachlässigt und Verträge gebrochen.

Das geht aus den Klageschriften gegen die Deutsche Bank National Trust Company, die Bank of New York Mellon sowie gegen Töchter der Großbanken HSBC und Wells Fargo hervor, die der Deutschen Presse-Agentur vorlagen. Die Deutsche Bank war zunächst nicht für eine Stellungnahme zu erreichen.

In den Boom-Jahren vor der Finanzkrise hatten Ratingagenturen Höchstnoten für RMBS verliehen. Die Immobilienkredite erschienen dank der Topbewertung weniger riskant und somit wertvoller. Als der Häusermarkt zusammenbrach, rutschten die Preise für die Wertpapiere in den Keller - der Hauptauslöser der Finanzkrise.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wegen Milliardenverlusten beim Geschäft mit Immobilienanleihen hat die Commerzbank in den USA vier Geldhäuser verklagt, darunter eine Tochter der Deutschen Bank.

25.12.2015

Der Zustand belgischer Atomkraftwerke wird in Deutschland mit Sorge gesehen. Jetzt muss erneut ein Reaktor vom Netz genommen werden - nur vier Tage nach seiner Wiederinbetriebnahme.

26.12.2015

Deutschland hat sich die Rettung seiner Banken seit der Finanzkrise einiges kosten lassen. Nach bisheriger Bilanz waren die Steuergelder gut angelegt. Eine endgültige Abrechnung wird erst in einigen Jahren möglich sein. Sicher ist: Weitere Hilfen fließen vorerst nicht.

28.12.2015
Anzeige