Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Anwalt: Erdogan will Böhmermann-Gedicht ganz verbieten lassen
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Anwalt: Erdogan will Böhmermann-Gedicht ganz verbieten lassen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:12 02.07.2016
Anzeige
Hamburg

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan will das Gedicht „Schmähkritik“ des Satirikers Jan Böhmermann nach Informationen des „Spiegel“ komplett verbieten lassen. Erdogans Anwalt Michael-Hubertus von Sprenger habe Klage beim Hamburger Landgericht eingereicht. In einem Hauptsacheverfahren will er ein Komplettverbot des Gedichts erreichen. Ein Gerichtssprecher konnte den Eingang der Klage noch nicht bestätigen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wegen der Finanzkrise haben 427 000 Griechen ihr Land verlassen und Arbeit im Ausland gesucht. Seit 2013 wandern sogar jährlich mehr als 100 000 Menschen aus.

02.07.2016

Die Ostsee-Fischerei steuert auf eine Krise zu, die Quote für Dorsch wird im kommenden Jahr vermutlich deutlich gesenkt. Forscher wollen nun mit neu entwickelten Netzen den unerwünschten Beifang reduzieren.

02.07.2016

Die Postbank hat auf dem Weg zum Börsenparkett und der Loslösung vom Mutterkonzern Deutsche Bank ein weiteres Etappenziel erreicht. Das Institut ist nach eigenen Angaben operativ wieder eigenständig.

04.07.2016
Anzeige