Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Apple erhöht Preise im App Store
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Apple erhöht Preise im App Store
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:46 26.10.2012
Anzeige
Berlin

Unangenehme Überraschung für Apple-Kunden in Europa: Die Apps im App Store wurden über Nacht um mehr als zehn Prozent teurer. Grund ist vermutlich die Entwicklung der Wechselkurse. Das kalifornische Unternehmen gab zwar keine Gründe an, aber da vor allem die Preise im Euroraum betroffen sind, wird vermutet, dass Apple auf die Wechselkurse reagiert. Der Einstiegspreis von 79 Cent wurde auf 89 Cent angehoben. Hat eine App bisher 1,59 Euro gekostet, werden jetzt 1,79 Euro fällig.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Unangenehme Überraschung für Apple-Kunden in Europa: Die Apps im App Store wurden über Nacht um mehr als zehn Prozent teurer. Grund ist vermutlich die Entwicklung der Wechselkurse.

26.10.2012

FRANKFURT (dpa-AFX) - Schwache Aktienmärkte haben den Kurs des Euro am Freitag belastet. Die europäische Gemeinschaftswährung wurde zuletzt mit 1,2914 US-Dollar gehandelt.

02.11.2012

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 26.10.2012 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.

26.10.2012
Anzeige