Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Athen einigt sich mit Gläubigern auf nächstes Reformpaket
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Athen einigt sich mit Gläubigern auf nächstes Reformpaket
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:16 12.12.2015
Anzeige
Athen

Die griechische Regierung hat sich mit ihren Gläubigern auf ein weiteres Reformpaket verständigt. Es wird heute dem griechischen Parlament vorgelegt. Wie die griechische Nachrichtenagentur Ana mitteilte, muss das Reformpaket bis zum 18. Dezember verabschiedet werden, damit die nächste Hilfsmilliarde an Griechenland fließen kann. Zu den umstrittenen Punkten gehörte demnach bis zuletzt die Organisation eines Privatisierungsfonds, der griechische Staatsfirmen verkaufen soll.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Deutsche Bahn plant angeblich, von 2017 an die Fahrpreise im Fernverkehr wieder regelmäßig zu erhöhen.

12.12.2015

Lange haben die Märkte auf eine Anhebung der Leitzinsen in den USA gewartet - in dieser Woche könnte die „Zinswende“ nun tatsächlich kommen. In der Eurozone dürfte sie aber noch Jahre auf sich warten lassen, glaubt die Chefökonomin einer der größten Banken Europas.

14.12.2015

In der Auseinandersetzung um ein Luftfracht-Kartell hat sich die Deutsche Bahn mit drei Fluggesellschaften außergerichtlich geeinigt.

12.12.2015
Anzeige