Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -2 ° Schneeregen

Navigation:
Athen verhandelt mit Gläubigern über Kreditrisiken der Banken

Athen Athen verhandelt mit Gläubigern über Kreditrisiken der Banken

Bei den Verhandlungen der griechischen Regierung mit den Gläubigern über neue Hilfskredite stehen heute die faulen Kredite der griechischen Banken im Mittelpunkt.

Athen. Bei den Verhandlungen der griechischen Regierung mit den Gläubigern über neue Hilfskredite stehen heute die faulen Kredite der griechischen Banken im Mittelpunkt. Experten schätzen, es geht um mehr als 120 Milliarden Euro Schulden, die nicht bedient werden, berichtete das Staatsradio. Die Gläubiger fordern von Athen außerdem, Steuererleichterungen für Landwirte abzuschaffen und das Renteneintrittsalter zu erhöhen. Dazu sollen das Streikrecht gesetzlich beschnitten und die Arbeitsmärkte liberalisiert werden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 13.416,50 -0,13%
TecDAX 2.703,50 +0,02%
EUR/USD 1,2264 +0,03%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

DT. TELEKOM 14,66 +1,49%
E.ON 8,98 +1,02%
RWE ST 17,74 +0,91%
LUFTHANSA 29,25 -1,38%
CONTINENTAL 247,00 -1,20%
THYSSENKRUPP 25,93 -1,18%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 281,74%
Commodity Capital AF 230,10%
AXA World Funds Gl RF 158,42%
Bellevue Funds (Lu AF 123,30%
SEB SICAV 2 SEB Ea AF 112,19%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.