Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Athen verhandelt mit Gläubigern über Kreditrisiken der Banken
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Athen verhandelt mit Gläubigern über Kreditrisiken der Banken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:15 06.08.2015
Athen

Bei den Verhandlungen der griechischen Regierung mit den Gläubigern über neue Hilfskredite stehen heute die faulen Kredite der griechischen Banken im Mittelpunkt. Experten schätzen, es geht um mehr als 120 Milliarden Euro Schulden, die nicht bedient werden, berichtete das Staatsradio. Die Gläubiger fordern von Athen außerdem, Steuererleichterungen für Landwirte abzuschaffen und das Renteneintrittsalter zu erhöhen. Dazu sollen das Streikrecht gesetzlich beschnitten und die Arbeitsmärkte liberalisiert werden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Börse in Tokio hat fester geschlossen. Der Nikkei-Index für 225 führende Werte stieg um 50,38 Punkte oder 0,24 Prozent auf 20 664,44 Zähler.

06.08.2015

Geringe Großschäden und günstige Finanzgeschäfte heben die Stimmung beim weltgrößten Rückversicherer Munich Re.

06.08.2015

Die Deutsche Post muss wegen des Streiks bei der Gewinnprognose für dieses Jahr zurückrudern.

06.08.2015